Für welche Monitor Audio-Lautsprecher interessieren Sie sich?

Neue Lautsprecher fürs Heimkino? – Monitor Audio Silver-Serie!

Monitor Audio Silver 6G

Sie sind Filmliebhaber und auf der Suche nach einem neuen Lautsprechersystem für Ihr Heimkino? Dann hat Ihre Suche hier ein Ende! Denn keine andere Lautsprecherserie ist so flexibel, vielseitig und klangstark wie die Silver-Serie von Monitor Audio.

Warum Sie sich für Monitor Audio Silver-Lautsprecher im Heimkino entscheiden sollten

Sicher, Lautsprecherhersteller gibt es viele, aber kaum jemand geht das Thema so konsequent an wie Monitor Audio. Dies zeigt sich allein schon bei der vielfältigen Auswahl an Lautsprechern. Für jede Raumgröße, Wohnsituation und Anspruch gibt es den richtigen Lautsprecher. Wahlweise in edlen Echtholzfurnieren oder hochwertigen Lackierungen.

Sie haben die Wahl zwischen:

  • Zwei verschiedenen Kompaktlautsprechern – einsetzbar als Front- und Surround-Lautsprecher: Monitor Audio Silver 50 und Monitor Audio Silver 100
  • Drei verschiedenen Standlautsprecher: Monitor Audio Silver 200, Silver 300 und Silver 500 – überragend als Front- und Surround-Lautsprecher
  • Zwei verschiedene Center-Lautsprecher – Monitor Audio Silver C150 und Silver C350
  • Ein echter Dipol-/Bipol-Lautsprecher – Monitor Audio Silver FX
  • Den perfekten Subwoofer mit intelligenter Einmessung – Monitor Audio Silver W-12

Für jeden Raum und Anspruch die passende Kombination

Alle Lautsprecher sind aufeinander abgestimmt und „greifen ineinander“. Somit ergeben sich für jede Raumgröße und individuelle Situation unterschiedliche Empfehlungen und Möglichkeiten.

Die Lautsprecher von Monitor Audio sind entweder mit Chassis-Größen von 5 ¼“ ausgestattet (Silver 50, Silver Silver 200 und Silver C150) oder mit 6“ bzw. 8“-Tief-/Mittelton-Chassis (Silver 100, Silver 300, Silver 500, Silver C350 und Silver FX).

Daraus ergeben sich aufeinander abgestimmte Kombinationen, die wir Ihnen im Einzelnen an vier unterschiedlichen Konfigurationen verdeutlichen wollen. Diese sind jeweils auf maximale klangliche Ausgewogenheit und das perfekte „Mittendrin-Gefühl“ abgestimmt, was dadurch erreicht wird, dass die verwendeten Chassis-Größten möglichst gleich sind.

Szenario 1: Kleiner Raum (weniger als 30 qm²) und wenig Platz

Kombinieren Sie zwei Monitor Audio Silver 50 und den Center Silver C150 an der Front und die Silver FX direkt an der Wand als Surround-Lautsprecher sowie den Subwoofer Silver W-12 und erleben Sie, wie großes Kino in kleinen Räumen klingen kann.

Gesamtpreis: Ab 3744.- Euro

Szenario 2: 30 qm² Wohnzimmer, aber die Lautsprecher sollen wandnah aufgestellt werden

Silver 200 als Frontlautsprecher, diese sind für eine wandnahe Aufstellung entwickelt und optimiert worden. Silver C150 als Center-Lautsprecher, Silver FX als Surround-Lautsprecher an der Rückwand oder an den Seitenwänden direkt an der Wand montiert und der intelligente Silver W-12 als Subwoofer.

Die Chassis-Größen passen alle zusammen und ergeben einen stimmigen und homogenen Klang. Zudem sind die Lautsprecher unauffällig positioniert und Sie haben trotzdem das volle Erlebnis garantiert.

Gesamtpreis: Ab 4444.- Euro

Szenario 3: Wohnzimmer mit 30 qm² Größe und freie Lautsprecheraufstellung möglich

Silver 300 vorne, Silver C350 als Center und Silver FX als rückwärtige Lautsprecher sowie den Silver W-12 als Subwoofer.

Die Chassis-Größen aller Lautsprecher sind im Tief-/Mitteltonbereich identisch (die Hochtöner sowieso) und sorgen somit für eine absolut gleichmäßige, ausgewogene und in sich geschlossene Vorstellung, die zudem auch mit hohen Pegeln überzeugt.

Gesamtpreis: Ab 5044.- Euro

Szenario 4: Großes Wohnzimmer und der Anspruch: „Kompromissloses Heimkino“

Monitor Audio Silver 500 als Frontlautsprecher, Silver C350 als Center, Silver 100 als Surround-Lautsprecher und den Silver W-12 als Subwoofer.

Mit jeweils 8“-Chassis im Bass bzw. Tief-/Mittelton liefert diese Kombination eine unglaubliche Mischung aus Tiefgang und Struktur im Bassbereich, Klarheit bei der Stimmwiedergabe und Lautstärkepegeln, bei denen manches Kino vor Neid erblasst. Somit eignet sich diese Kombination am Besten für Liebhaber anspruchsvoller und kompromissloser Heimkinos, die über ausreichend Platz verfügen und tolerante Nachbarn haben.

Gesamtpreis: Ab 5494.- Euro

Und was ist mit Dolby Atmos? Geht natürlich auch

Monitor Audio CP-CT 380 IDC

Gemäß den Spezifikationen von Dolby gibt es nur einen „richtigen“ Weg, Dolby Atmos umzusetzen: Mit echten Deckenlautsprechern. Wir sehen das genauso wie Dolby und empfehlen daher den Deckeneinbau-Lautsprecher Monitor Audio CP-CT380 IDC.

Dieser Lautsprecher bringt sein eigenes Gehäuse mit und verfügt somit über ein optimal abgestimmtes Luftvolumen, um sowohl in Stereo als auch im Heimkinobereich überzeugenden Sound zu liefern. Zudem ist sein Mittelteil um 18° schwenkbar (wir nennen das IDC – Inverted Dual Concentric) und lässt sich somit perfekt auf Ihre Hörposition ausrichten.

Ob Sie sich dann für zwei Atmos-Lautsprecher entscheiden oder doch lieber für vier bleibt Ihnen selbstverständlich überlassen. Eins ist klar: Sie treffen in jedem Fall die richtige Entscheidung.

Preis pro Stück: 549.-€

Ein paar Worte zum Schluss… – Sprechen Sie mit Ihrem Fachhändler!

All diese Vorschläge sind das, was Sie sind: Vorschläge. Sie sollten in jedem Fall vor dem Kauf noch einmal Ihren qualifizierten Fachhändler vor Ort kontaktieren und mit ihm die Details Ihres neuen Heimkinos durchsprechen.

Hier geht es direkt zur Händlersuche auf derbesteklang.de.

Sie suchen eine preiswertere Lösung als das Monitor Audio Silver-Heimkino?

Schauen Sie sich unsere Monitor Audio Bronze-Heimkinovorschläge an.

Sie sind an einer hochwertigeren Lösung interessiert?

Hier geht es zu unseren Monitor Audio Gold-Heimkinovorschlägen

Anspruchsvoller Heimkinoliebhaber? – Dafür gibt es die Monitor Audio Gold-Serie!

Monitor Audio Gold 5G Familie

Sie lieben gute Musik und möchten Filme in bester Qualität genießen, ohne gleich den Wert eines Mittelklasse-Fahrzeugs zu investieren? Dafür gibt es die Monitor Audio Gold-Serie.

Entwickelt für anspruchsvolle Musik- und Filmliebhaber mit reihenweise Technologien aus der Spitzenserie: Der Monitor Audio Platinum II.

Warum Sie sich für Monitor Audio Gold-Lautsprecher im Heimkino entscheiden sollten

Wenn Sie Musik nicht nur hören, sondern erleben möchten und bei Filmen nicht nur dabei, sondern mittendrin sein wollen, dann schlägt die Stunde der Monitor Audio Gold-Serie.

Die beiden Standlautsprecher kommen beide mit einem dedizierten Mitteltöner für beste Sprachverständlichkeit und einen nach oben und unten erweiterten Frequenzbereich zum Einsatz.

Der Center ist konsequent als 3-Wege-Konzept aufgebaut, was ebenfalls der Abstrahlung zu Gute kommt und natürlich gibt es neben dem hervorragend klingen Kompaktlautsprecher Gold 100 auch ein Paar passender Dipol-/Bipol-Lautsprecher und Subwoofer als Abrundung.

Sie haben die Wahl zwischen:

  • Einem Kompaktlautsprecher – einsetzbar als Front- und Surround-Lautsprecher: Monitor Audio Gold 100
  • Zwei verschiedenen Standlautsprechern: Monitor Audio Gold 200 und Gold 300
  • Ein Center-Lautsprecher – Monitor Audio Gold C350
  • Ein echter Dipol-/Bipol-Lautsprecher – Monitor Audio Gold FX
  • Den perfekten Subwoofer mit intelligenter Einmessung – Monitor Audio Gold W12

Für jeden Raum und Anspruch die passende Kombination

Die ganze Gold-Serie ist miteinander entwickelt und aufeinander abgestimmt worden, um ein nahtloses Klangerlebnis zu garantieren. In jedem Chassis

Die Gold-Lautsprecher von Monitor Audio sind entweder mit Chassis-Größen von 6 ½ “ ausgestattet (Gold 100, Gold 200 und Gold C250) oder mit 8“-Tieftöner (Gold 300) für den ultimativen Tiefgang. Auch der Mitteltöner ist mit 4“-Größe überall identisch.

Daraus ergeben sich aufeinander abgestimmte Kombinationen, die wir Ihnen im Einzelnen an vier unterschiedlichen Konfigurationen verdeutlichen wollen. Diese sind jeweils auf maximale klangliche Ausgewogenheit und das perfekte „Mittendrin-Gefühl“ abgestimmt, was dadurch erreicht wird, dass die verwendeten Chassis-Größten möglichst gleich sind.

Szenario 1: Kleiner Raum (weniger als 30 qm²) und wenig Platz

Kombinieren Sie zwei Monitor Audio Gold 100 und den Center Gold C250 an der Front und die Gold FX direkt an der Wand als Surround-Lautsprecher. Dann noch den komplett über Mikrofon einmessbaren Subwoofer Gold W12 dazu und Sie erleben, wie großes Kino in kleinen Räumen klingen kann.

Gesamtpreis: 9.094.- Euro

Szenario 2: Normal großes Wohnzimmer um 30 qm² mit Fokus auf Heimkino

Nehmen Sie die Gold 200 als Frontlautsprecher, diese lassen sich relativ wandnah aufstellen (optimal spielt sie ab 40 Zentimeter Wandabstand) den Gold C250 als Center-Lautsprecher, Gold FX als Surround-Lautsprecher an der Rückwand oder an den Seitenwänden direkt an der Wand montiert und den perfekt einmessbaren und konfigurierbaren Gold W-12 als Subwoofer.

Auch hier sind alle Chassisgrößen identisch und Sie haben somit ein perfekt ausgewogenes Klangbild mit ordentlich Tiefgang und hervorragender Ortbarkeit. Der zusätzliche Mitteltöner in der Gold 200 (gegenüber der Gold 100) trägt außerdem zu einer noch besseren Sprachverständlichkeit bei.

Gesamtpreis: 11.494.- Euro

Szenario 3: Wohnzimmer mit circa 30 qm² Größe und Fokus auf Konzerten in Surround

In dem Fall empfehlen wir die Gold 200 als Frontlautsprecher, den Gold C250 als Center und die Gold 100 als rückwärtigen Lautsprecher. Abgerundet wird das Ganze dann vom Gold W12, der jeden Basslauf und auch die größte Pauke glaubwürdig und nachvollziehbar wiedergibt.  

Konzerte und Musik-Blu-Rays profitieren von einer besseren Ortbarkeit und sorgen für das perfekte Konzert-Feeling. Daher raten wir in diesem Fall zu einem Direktstrahler (Gold 100 auf Standfuß) statt Surround-Lautsprechern (Gold FX).

Gesamtpreis: 11.742.- Euro

Szenario 4: Großes Wohnzimmer und der Anspruch: „Kompromissloses Heimkino“

Die Wahl fällt leicht: Monitor Audio Gold 300 als Frontlautsprecher, Gold C250 als Center, die Gold FX als Surround-Lautsprecher und als Bassist den Gold W12.

Mit jeweils zwei 8“-Chassis im Bass der Gold 300 kann der Subwoofer sich auf die Wiedergabe der allertiefsten Frequenzen bei gleichzeitig höchstmöglicher Präzision und Struktur widmen. Dieses System macht Sie unbestritten zum König unter den Heimkinobesitzern!

Gesamtpreis: 12.594.- Euro

Und was ist mit Dolby Atmos? Geht natürlich auch

Monitor Audio CP-CT 380 IDC

Gemäß den Spezifikationen von Dolby gibt es nur einen „richtigen“ Weg, Dolby Atmos umzusetzen: Mit echten Deckenlautsprechern. Wir sehen das genauso wie Dolby und empfehlen daher den Deckeneinbau-Lautsprecher Monitor Audio CP-CT380 IDC.

Dieser Lautsprecher bringt sein eigenes Gehäuse mit und verfügt somit über ein optimal abgestimmtes Luftvolumen, um sowohl in Stereo als auch im Heimkinobereich überzeugenden Sound zu liefern. Zudem ist sein Mittelteil um 18° schwenkbar (wir nennen das IDC – Inverted Dual Concentric) und lässt sich somit perfekt auf Ihre Hörposition ausrichten.

Ob Sie sich dann für zwei Atmos-Lautsprecher entscheiden oder doch lieber für vier bleibt Ihnen selbstverständlich überlassen. Eins ist klar: Sie treffen in jedem Fall die richtige Entscheidung.

Preis pro Stück: 549.-€

Ein paar Worte zum Schluss… – Sprechen Sie mit Ihrem Fachhändler!

All diese Vorschläge sind das, was Sie sind: Vorschläge. Sie sollten in jedem Fall vor dem Kauf noch einmal Ihren qualifizierten Fachhändler vor Ort kontaktieren und mit ihm die Details Ihres neuen Heimkinos durchsprechen.

Hier geht es direkt zur Händlersuche auf derbesteklang.de.

Sie suchen eine preiswertere Lösung als das Monitor Audio Gold-Heimkino?

Schauen Sie sich unsere Monitor Audio Silver-Heimkinovorschläge an.

Nicht das Richtige dabei gewesen?

Hier klicken und es geht zurück zum Start.

Sie haben eine Frage, Anregung oder einen Wunsch?

Dann schreiben Sie uns doch einfach über unser Kontaktformular.