Monitor Audio Silver 100 – Kompakt und vielseitig

Die Monitor Audio Silver 100 ist der mittlere Kompaktlautsprecher aus der Silver-Serie, der bevorzugt frei auf Standfuß aufgestellt werden sollte.

Monitor Audio Silver 100

Die Highlights der Monitor Audio Silver 100 im Überblick:

  • Kompakt aber großformatig – Spielt auch in mittleren und großen Räumen hervorragend
  • Clevere Technik verbautC-CAM RST-Chassis, HiVe II und Gold-Hochtöner
  • Hochwertige Innenverkabelung – Pureflow, silberbeschichtetes OFC-Kupfer
  • Schraubenloses Design – Eine makellose, wunderschöne Optik
  • Sechs hochwertige Gehäuseausführungen – Sie haben die Wahl!

Der Kompaktlautsprecher für große Räume und hohe Pegel

Sie suchen das große Format in einem kompakten Lautsprecher? Dann haben wir mit der Monitor Audio Silver 100 genau den richtigen Kandidaten für Sie. Mit ihrem 8“ C-CAM RST-Chassis und dem 25 Millimeter Gold-Hochtöner ist dieser Lautsprecher die richtige Wahl für alle, die auch hohen Pegeln und kräftigen Bässen zugetan sind und ihren Lautsprecher auch in größeren Räumen (25 Quadratmeter und mehr) aufstellen möchten.

Dabei sollte die Silver 100 immer auf einem Standfuß oder Möbelstück mit mindestens 20 Zentimeter Abstand zur Rückwand aufgestellt werden, damit die Bässe präzise und zeitrichtig wiedergegeben werden.

Soviel Technik in einem kompakten Gehäuse – C-CAM RST, HiVe II und Gold-Hochtöner

Auch wenn die Monitor Audio Silver 100 insgesamt recht klein ist, so ist sie doch vollgepackt mit jeder Menge cleverer Technologie. Hier der Überblick:

C-CAM – Ceramic Coated Aluminium/Magnesium – Der clevere Materialmix

Monitor Audio ist der Meister der Metallmembranen und-kalotten in Hifi-Lautsprechern. Die Silver-Serie stellt dabei keine Ausnahme dar.

So kommt auch hier das edle „C-CAM“ zum Einsatz. Dabei handelt es sich, einfach gesprochen, um einen intelligenten Materialmix aus Aluminium und Magnesium, der im nächsten Arbeitsschritt mit einer hauchdünnen Schicht Keramik überzogen wird. Dadurch erhält das Chassis eine hohe Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen unerwünschte Schwingungen und verhindert das Aufbrechen des Chassis bei hohen Frequenzen.

RST– Rigid Surface Technology – Vom japanischen Origami zu britischen Lautsprechern

Damit die Membran jederzeit akkurat und zeitrichtig schwingen kann, muss diese widerstandsfähig gegenüber unerwünschten Resonanzen und Schwingungen sein.

Darum hat jedes Chassis der Silver-Serie in exakt vorherberechneten Abständen jeweils eine kleine Vertiefung im Chassis angebracht, die die Membran zusätzlich verstärken und versteifen. Ganz ähnlich der japanischen Falttechnik „Origami“. 

Außerdem erhöht sich der effektive Antrieb, die Membranfläche deutlich. Sichtbar wird dies, würde man die Membran wieder „entfalten“. Hörbar und deutlich nachvollziehbar ist das hingegen auch so, anhand des kräftigen, stabilen Bass.

Intelligente Lösungen, auch beim Bassreflex – HiVe II

Die Chassis eines Lautsprechers bewegen Luft. Und das sowohl Außen (als hörbarer Schall) wie innen im Gehäuse, wo die Luft schnell und kontrolliert ein- und ausströmen muss, um einen sauberen Klang zu gewährleisten.

Bei einem Standard-Bassreflexrohr kommt es dabei häufiger zu Pump- und Strömungsgeräuschen sowie Verwirbelungen im Luftstrom, die sich insgesamt negativ auf den Klang auswirken. Daher kommen in der Silver-Serie Bassreflexrohre mit HiVe II-Technologie zum Einsatz.

Deren spezielle Form und Riffelung sorgt für einen schnellen Luftaustausch innerhalb des Lautsprechers, ohne die störenden Strömungsgeräusche oder Verwirbelungen.

Gold-Hochtöner in der Silver Serie? Das muss kein Widerspruch sein

Der Hochtöner verwendet als Basis C-CAM, also keramisiertes Aluminium/Magnesium. Zusätzlich wird der Hochtöner allerdings mit einer Schicht Zinnsulfat eloxiert, was ihm nicht nur die charakteristische, goldene Färbung gibt, sondern ihn auch gleichzeitig deutlich mehr Struktur und Ruhe im Hochtonbereich, da Verzerrungen und Resonanzen im Hochton wirksam verhindert werden.

Hochwertige Innenverkabelung aus versilbertem Kupfer

Überall in der Kette wird Ihre Musik (hoffentlich) liebevoll und mit viel Bedacht auf eine hochwertige Übertragungvon einer Komponente zur anderen bedacht. Warum sollte das dann ausgerechnetbeim Lautsprecher aufhören?

Damit genau das nicht passiert, besteht die Innenverkabelung aller Lautsprecher aus der Silver-Serie aus Pureflow-Kabel. Also einem Kabel aus sauerstofffreiem Kupfer (99,999% Reinheitsgrad) mit Silberbeschichtung mit 16 AWG/1,25 mm² Durchmesser. Isoliert ist das Kabel wiederum mit ionenstabiles PVC, das die Korrosion der versilberten Oberfläche und damit der darunter liegenden Kupferleiter verhindert.

So kommt jede Note bei Ihnen an und es geht kein Detail geht verloren.

Eine makellose Optik – Keine Schraube oder Löcher stören

So schön der Lautsprecher auch klingt, er muss auch dem Auge etwas bieten.

Bei der Silver-Serie geht es eher um die Dinge, die fehlen.Wie zum Beispiel: Schrauben. Verschraubt werden der Tief-/Mitteltöner und der Gold-Hochtöner von hinten mittels der Single Bolt Through-Technologie mit dem Gehäuse. 

Auch die Lautsprecherabdeckung an sich wird magnetisch auf dem Gehäuse gehalten, wodurch die unschönen Löcher im Gehäuse ebenfalls vermieden werden.

Echtholzfurnier oder doch lieber eine Lackierung? Sie entscheiden

In der Silver-Serie haben Sie die Wahl aus gleich sechs verschiedenen, erstklassigen Oberflächen. Davon sind vier edle Echtholzfurniere (Esche Schwarz, Eiche Natur, Rosenholz, Walnuss) und zwei moderne und doch zeitlose Lackoberflächen (Klavierlack Schwarz, Weiß Seidenmatt).

Also: Zeitlose Moderne mit den hochwertigen Lackierungen oder doch lieber klassisch und edel mit Echtholzfurnier? Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Noch nicht gefunden was Sie suchen?

Noch mehr Informationen gibt es unter: monitoraudio.de

Sie haben eine Frage, Anregung, Wunsch oder sogar einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Vielen Dank!


Monitor Audio Silver 100 im Test bei den HiFi-IFAs

Testergebnis HiFi-IFAs

Die „HiFi-IFAs haben ganz genau hingehört und unsere Silver 100 getestet Unter dem Motto „Der englische Klang, was ist das?“ haben die HiFi-IFAs (Kurzform für High Fidelity-Internet-Forums-Aktivisten) unsere Monitor Audio Silver 100 getestet und ganz genau unter die Lupe genommen. Mit viel Liebe zum Detail gemacht Neben einer klassischen Beschreibung der Technik (was der übliche Standard bei einem Testbericht sein…

Monitor Audio Silver 100 im Familientest bei LowBeats.de

Monitor Audio Silver-Familie - Beitragsbild

Die Monitor Audio Silver-Serie im Test bei LowBeats.de. Von der kompakten Silver 50 bis hin zum Flaggschiff Silver 500 wurden alle Stereo-Lautsprecher unter die Lupe genommen und getestet.

Das Testurteil und die Bewertung erfahren Sie bei uns im Blog

Alle Infos direkt im Blog

Deutschen Monitor Audio Silver-Prospekt mit unverbindlichen Preisempfehlungen herunterladen (Hier klicken)

Deutscher Monitor Audio Silver-Prospekt mit unverbindlichen Preisempfehlungen